Profil

› 1994-1997  Ausbildung am Instituto per l’Arte e il Restauro  „Palazzo Spinelli“,Florenz im Bereich Keramik- und Steinrestaurierung

› Juni/Juli1995 Sopraintendenza Toscana, Marina die Pisa;
Mitarbeit bei Ausgrabungen etruskischer Keramiken

› August/September 1996 Fa. Naturstein Krüger, Berlin;
Mitarbeit bei der Restaurierung der Fassade des Deutschen Doms, Berlin

› Juni/Juli 1997 Florenz Studio Mimesi;
Weiterbildung im Bereich Porzellan- und Keramikrestaurierung

› Oktober 1997 Berlin Charlottenburg; Praktikum Staatliche Museum zu Berlin -Preußischer Kulturbesitz Gipsformerei

› 1997-2001 Staatliche Museen zu Berlin-Preußischer Kulturbesitz Pergamon Museum;
Mitarbeiterin bei der Firma Silvano Bertolin, Restaurierung des Gigantenfrieses des  Pergamonaltars

› seit 1998 selbständig mit Schwerpunkt Porzellan- und Keramikrestaurierung

› 2001-2003 Vertretung der leitenden Porzellanrestauratorin der SPSG; Sammlungsbetreuung, Austellungsbetreuung, Leihverkehr, Restaurierung, Konservierung